Gemeinde

FRANZ öko-styria

Die saubere Energielösung für Gemeinden mit Herz für den Klimaschutz

Da Gemeinden und Städte eine ganz entscheidende Vorreiter-Rolle und Vorbildfunktion für die Erreichung des vereinbarten KYOTO-Zieles übernehmen, bietet das E-Werk FRANZ in Zusammenarbeit mit den Gemeindevertretern, unseren Energieberatern und unserem Vertrieb auch maßgeschneiderte und nachhaltige Gesamtenergie-Konzepte für Gemeinden innerhalb aber auch außerhalb unseres Netzes an.

Optimierte Tarifmodelle, Maßnahmen zur Energieeffizienz, E-Mobilität, Errichtung von Stromtankstellen und eigene Energieerzeugung sind nur einige Schwerpunkte eines solchen individuellen Energiekonzeptes.

Eine besondere Rolle spielt die Möglichkeit, auch als Gemeinde auf echt steirischen Ökostrom zurückzugreifen und einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten: FRANZ öko-styria wird ausschließlich in steirischen Wasserkraftwerken, steirische Sonnen- und Windkraftwerken CO2-frei erzeugt und erfüllt damit alle Voraussetzungen für eine sichere Zukunft.

Straßenbeleuchtung: FRANZ sorgt für verordnungsgemäße Energieeffizienz 

Durch die EU-Verordnung 245/2009 wurde eine Energieeffizienz-Anforderung an Lampen und Vorschaltgeräten gestellt. Wir betreiben ein Straßennetz mit modernen und energiesparenden Straßenbeleuchtungen: Profitieren auch Sie von unserem „Montage-Know-how“ und rüsten Sie Ihre alten Straßenlampen auf die neuerste LED-Technik um.
Möchten Sie mehr über Möglichkeiten und Chancen von Ökostrom im Einsatz für Ihre Gemeinde erfahren? Wir stehen Ihnen gerne persönlich für alle Ihre Fragen zur Verfügung!

Roland Tropper 
Leiter Vertrieb & Marketing 
T: +43 316 60 77-37 
E: r.tropper(at)ewg.at