x
Zu Franz wechseln
Wir rufen
Sie zurück
HOME

Beschädigte
E-Installation
vermeiden

Elektrizität zählt als eine der Hauptursachen für Brände in Gebäuden. Ein Großteil dieser Fälle könnte jedoch mit der Kontrolle und Wartung von elektrischen Anlagen durch geschulte Experten deutlich reduziert werden.

Gefahrenquelle: Beschädigte E-Installation.

Eines sollte nie vergessen werden: Wo Strom fließt, ist auch die Gefahr nicht weit weg. Wir erklären Ihnen daher nachfolgend, welche Risiken eine beschädigte E-Installation im eigenen Haushalt hervorrufen kann und wie Sie diese rechtzeitig vermeiden.

 

Ist die E-Installation im eignen Zuhause nicht intakt, kann das böse Folgen mit sich ziehen. Karl Kiendler, gewerberechtlicher Geschäftsführer der E-Installation des E-Werk Franz dazu:

 

„Elektrizität ist nicht umsonst eine derartig häufige Ursache für Brände. Neben Überbelastung und Kabelbrüchen stellen schon defekte Drähte oder lose Klemmstellen ein großes Brand-Risiko für den gesamten Haushalt dar.“

 

Auch E-Verteiler können sich zur Gefahrenursache entwickeln, werden sie nicht regelmäßig vom Fachmann überprüft, gewartet oder gereinigt. Besonders veraltete E-Verteiler aus Holz stellen ein erhöhtes Sicherheits- und Brandrisiko dar und können im schlimmsten Fall zur Überspannung oder sogar zum Kabelbrand führen.

Kiendler macht zudem auf eine weitere potentielle Gefahrenquelle aufmerksam: „Das ausgehende Risiko von Stromschlägen bei wackeligen Steckdosen oder blanken Drähten sollte keinesfalls unterschätzt werden“.

Schäden rechtzeitig erkennen

Es ist also Achtsamkeit gefragt. Doch wie können Schäden an der E-Installation selbst erkannt und dadurch rechtzeitig abgewandt werden und wann sollten Sie besser einen Experten kontaktieren?

Dass die E-Installation im Haushalt möglicherweise beschädigt ist, verraten oft schon kleine Anzeichen: Flackerndes Licht, fühlbares Kribbeln bei der Berührung eines Elektrogeräts oder von einem Elektrogerät austretender Rauch, Geruch sowie ein ungewohntes Geräusch, können bereits Warnzeichen sein, dass Sie diese Geräte lieber genauer im Auge behalten sollten. Wichtig ist in diesen Szenarien auf jeden Fall eine rasche Reaktion. Das bedeutet: Rausziehen vom Stecker des defekten Geräts und – insofern erforderlich – das Herausschrauben der Sicherung oder das Abschalten des Leitungsschutzschalters. Im Zweifelsfall ist es ratsam, einen Spezialisten zu rufen.

Um sich vor Stromschlägen zu schützen, sollten Sie die Funktionsfähigkeit Ihres FI-Schutzschalters regelmäßig – am besten monatlich – testen. Dieser findet sich in jedem E-Verteiler und unterbricht den Stromfluss in kürzester Zeit, sobald defekte Elektrogeräte oder Fehlverhalten im Stromumgang erkannt werden. Löst der FI-Schalter beim Test nicht aus, ist unbedingt der E-Installateur zu kontaktieren.

Auch Blitzschläge können Beschädigungen bzw. Zerstörungen von Elektrogeräten oder Kabelbrände hervorrufen. Laut Brandschadenstatistik der Landesstelle für Brandverhütung in Steiermark verursachte elektrische Energie 2019 zwar die höchste Schadenssumme der steirischen Brandursachen, der Großteil der steirischen Brandschäden 2019 war jedoch auf Blitzschläge zurückzuführen. Um diese Schäden vorausschauend zu vermeiden, ist es dementsprechend wichtig, auf hochwertige Blitzschutz-Komponenten zu setzen. So bleibt das Eigentum auch beim stärksten Unwetter vor dem Einschlag maximal geschützt.

Wir geben Ihnen Sicherheit

Ein bisschen Spannung im Leben schadet nie, doch diese sollte nicht unbedingt negative Auswirkungen auf Ihre Elektrizität haben. Bei Neuerrichtung und bei Übernahme einer bestehenden Anlage ist daher eine Überprüfung vom Experten dringlich empfohlen. Auch auf Routine-Untersuchungen alle 5-10 Jahre sollte nicht vergessen werden. Franz – ihr Ansprechpartner für sämtliche Energiefragen – unterstützt Sie in diesen Fällen gerne und sorgt für Ihre Sicherheit. Terminvereinbarungen unter office@ewg.at.

 

Wir helfen Ihnen in allen Energie-Angelegenheiten

Unsere Experten sind mit allen Energie-Aspekten betraut. Strom, erneuerbare Energien, Photovoltaik, Energieoptimierung und Nachhaltigkeit sind unser tägliches Geschäft. Als Energielieferant, Netzbetreiber und Elektrotechnik-Experte können wir Sie umfassen beraten und betreuen.